Landerleben

Ob lehrreich oder kreativ, ob für kleine oder große Landfrauen – hier finden Sie ein paar Bilder des Jahres.

Der Weihnachtsmarkt in Bonn zählt zu den schönsten und größten Weihnachtsmärkten im Rheinland. Am 09.12.2019 haben wir ihn besucht. Hier finden Sie ein paar Impressionen.

Der Menüpunkt Landleben wartet darauf, von Ihnen gefüllt zu werden.

Unser neues Programmheft im kleineren Format erhielt fast ausschließlich eine positive Resonanz.

Besonders stolz sind wir auf unsere neue Homepage. In vorzüglicher Weise wird diese von unserer Geschäftsführerin Sevgi Kaster gepflegt und aktualisiert. Hier auf der Homepage können Sie sich jederzeit über aktuelle Veranstaltungen regional und überregional informieren und anmelden.

Außerdem haben sie auch online die Möglichkeit in unserem Verband Mitglied zu werden.

Die Jahresgebühr wurde anderen Kreisverbänden angeglichen und beträgt ab Januar 15 Euro.

Wir haben uns sehr bemüht Ihnen für 2018 wieder ein abwechslungsreiches Programm anzubieten. Neben vielen Workshops, Kochveranstaltungen und Infoabende zu aktuellen sozialen Themen, bieten wir auch wieder schöne Tagesfahrten und unsere Bauernhoffahrten an. Des Weiteren möchten wir mit Ihnen auch wieder mehrere Tage auf Reise fahren. Bitte nehmen Sie an den Veranstaltungen teil und bringen Sie Ihre Freundinnen mit. Nur so können wir in Zukunft weiter bestehen und Ihnen diese Angebote unterbreiten.

Unser Verband ist stets offen für neue Ideen und Anregungen, aber selbstverständlich auch für Kritik. Lassen Sie uns gemeinsam den Verein weiterentwickeln. Ich bedanke mich bei allen Ortsvertreterinnen und den Mitgliedern im Vorstand für die gemeinsame Arbeit im LandFrauenverband des Kreises Cochem-Zell. Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches und interessantes Jahr 2018 mit den Landfrauen.

Martina Lenz
1. Vorsitzende

Im Workshop am 13. und 14. Oktober 2017 wurden wir angeleitet mit dem Naturprodukt Weide einen Korb herzustellen.

Ankunft im Weingut Buchländerhof...Die Teilnehmer fanden die Bauernhoffahrt wunderbar...und bei gutem Wetter waren alle gut drauf.

Die Lehrfahrt 2018 führte uns im April 2018 ins Nachbarland, dem Saarland - nach St. Wendel. Hauptthemen waren die Vermarktung von Urlaubsangeboten und die Vermarktung von Produkten über Abo-Kisten sein.

Im Frühling 2018 waren die Landfrauen aus Fritzlar zu Gast bei uns. Zusammen haben wir eine geführte Radtour entlang der Mosel unternommen.

Am Samstag, den 14.04.2018 um 10:00 Uhr fand die Ortsvertreterinnenversammlung des Landfrauenverbandes Cochem-Zell in Ellenz-Poltersdorf im Hotel Vergißmeinnicht statt. Alle Ortsvertreterinnen waren herzlich eingeladen.

Am 30.03.2017 hat die Ortsvertreterinnenversammlung des Landfrauenverbandes Cochem-Zell in Poltersdorf im Hotel Vergißmeinnicht stattgefunden. Besonderes Highlight war der Vortag der Referentin  Claudia Schumacher zum Thema: „Die Kraft des Atmens“.

Wollen Sie Kalorien, Nährwerte und Punkte zählen, jedem neuen Diättrend nach jagen? Oder möchten Sie genussvoll mit Achtsamkeit und allen Sinnen Ihr Essen genießen? Diese Frage war das Thema des Vortrags am 6. März in Ellenz-Poltersdorf.

Dieser tolle Kurs erstreckte sich über zwei Termine.

Es gab leckere Kostproben! Senf – von süß bis herzhaft. Der Alleskönner in der Küche bietet aufgrund seiner großen Sortenvielfalt ein breites Einsatzspektrum für jeden Geschmack und viele Gerichte.

In unserem Kurs Häkelmützen im Boshi-Style wurden am 31.01.2017 trendige Mützen unter Anleitung gehäkelt.

Dorette Haufler hat auch in diesem Jahr wieder in einem Workshop Teilnehmerinnen angeleitet. Mit dem Naturprodukt Weide wurden kleine Kunstwerke für den Alltag, beziehungsweise zur Dekoration, hergestellt.

Nun ist es endlich soweit - unser neues Programmheft ist fertig. Das Programmheft wird künftig stets im Dezember erscheinen, so können Sie gleich die für Sie interessanten Termine in ihren Jahreskalender eintragen, damit Sie nichts versäumen.

Möchten Sie zu Weihnachten ein Blütenwunder erleben? Dann sollten Sie zum Barbaratag am 4. Dezember im Garten ein paar Zweige vom Kirschbaum schneiden und in eine Vase stellen. Mit genügend frischem Wasser öffnen sich die Blütenknospen dann genau am Weihnachtsmorgen.


Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Die Datenerhebung ist anonym. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookie-Dateien auf Ihrer Festplatte zu blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Um mehr zu erfahren über Cookies, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich habe von der Funktion der Cookie-Verwendung Kenntnis genommen, das Hinweisfenster kann deaktiviert werden.

EU Cookie Directive Plugin Information